Zum Ort: Arcidosso

“Arcidosso” trotzig wie aufeinander gehäufte Steinwürfel – ein Städtchen im Monte Amiatagebiet (650 m über NN). Es ist ein reizender Ort, der außer Tankstellen und Banken auch jede Menge Geschäfte bietet, die zum Einkaufsbummel einladen. Dienstags ist hier ein kleiner Bauernmarkt.

 

Zum Ort: Ca. 8 km von Arcidosso entfernt, nicht weit von Le Macchie, einem kleinen Dorf, liegen diese beiden außergewöhnlich schönen Häuser. Hier, in ca. 900 m Höhe, eröffnet sich ein weites Panorama über Wiesen und Wälder, bis hin zum Monte Amiata der von den Einheimischen einfach „La Montagna“, der Berg, genannt wird. Staunend wandert der Blick über diese Landschaft  - melancholische Einsamkeit. Beide Häuser sind nach lokaler Tradition aus Natursteinen erbaut, die auf den umliegenden steinigen Feldern gesammelt wurden. Das Fonte Cappone wurde um 1700 erstmals in alten Schriften erwähnt. Das ganze Herz des Besitzers hängt an dem Haus und dessen immer noch unberührter Umgebung. Er hat es 1984 renoviert, seitdem wird es an Feriengäste vermietet. 2001 wurde dann am Ende des Grundstücks ein weiteres Gebäude, das man früher als Scheune und Stall nutzte, ausgebaut, das Il Capponcino, also das „kleine Cappone“. Der Besitzer, er ist Bauunternehmer, sagt: „Die neuen Veränderungen müssen mit dem Bestehenden harmonieren“. Daher legte man auch hier, wie bei vielen anderen einfühlsam restaurierten Häuser großen Wert darauf, dass die Tür- und Fenstereinfassungen erhalten blieben, da diese den Charakter eines Hauses wesentlich mitbestimmen. Es macht uns große Freude, Ihnen nun diese beiden Häuser näher zu beschreiben.

 Das Podere Fonte Cappone ist von einem großen, eingezäunten Grundstück umgeben.

 Hier gibt es jede Menge Platz, für Kinder zum Spielen, für Vierbeiner um Tollen und für Sie zum Träumen unterm Blätterdach von Bäumen auf der Wiese. Kilometerlange Spaziergänge vom Haus weg locken mit herrlichen Ausblicken auf malerische Dörfer, ferne Berggipfel, Wiesen, Wälder – natur pur.

Rechts vom Eingang, im Windfang, ist ein alter Brotbackofen. Durch eine massive Holztüre kommt man zuerst in den Wohnraum, dessen Blickfang der große, offene Kamin bildet, davor eine Sitzgruppe zum Plaudern und links davon ein rustikaler Essplatz. Besonders schön ist es hier, wenn an kühlen Abenden der Kamin beheizt wird. Dann durchzieht der charakteristische Geruch der brennenden Holzscheite den Raum und – wie weit ist da der Alltag entfernt. 

Eine Stufe tiefer, in offener Bauweise, liegt eine Küche „alla toscana“, aber mit dem Luxus einer Spül- und Waschmaschine. Dann gibt es noch drei Schlafzimmer, zwei mit Ehebett, eines mit zwei getrennt stehenden Betten und ein Bad. Draußen stehen Sonnenliegen, Gartenmöbel und ein Grill für die Gäste bereit.

 


Klicken Sie hier für weitere Fotos...

 

 

PodereFonte Cappone

6 Personen

HS: 620 Euro/Woche

Endreinigung: 50 Euro

NS: 460 Euro/Woche

Strom:               15 Euro/Woche

VS: 390 Euro/Woche

Heizung:           15 Euro/Tag

 

Bettwäsche obligatorisch:  5 Euro/Person

Sonderpreis ab Oktober

Kaution:          200 Euro

Weihnachten / Neujahr auf Anfrage

 

 

 

                        Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.


                        Eva-Dorothee Schulze
                        Windhalmweg 33 
                        13403 Berlin 
                        Tel.:030 - 892 17 66